|STARTSEITE |UNSER SERVICE |KONTAKT |UNSER TEAM |REFERENZEN |LINKS|


Wir verlegen:

Wir bauen ein:

Wir machen:





Trittschalldämmungen

Trittschalldämmungen werden heutzutage fast in allen Böden eingesetzt. Alte Häuser und Wohnungen, bei denen direkt auf die Betondecke ein Holzboden eingebaut wurde, lassen die Nachteile einer fehlenden Trittschalldämmung erkennen. Vor allem in Mehrfamilienhäusern mit mehreren Etagen sind die Bewohner der unteren Etagen besonders benachteiligt.

Deswegen ist es notwendig, selbst bei Böden, die mit Fliesen oder Steinzeug belegt werden, eine geeignete und auf die Beanspruchung abgestimmte Trittschalldämmung einzubauen.



In der Regel wird die Schalldämmung unter dem Estrich (siehe Skizze) verlegt. Eine weitere Möglichkeit, die sehr oft bei der Verlegung von Laminatböden angewendet wird, ist die Verlegung der Trittschalldämmung direkt und den Bodenbelag. Dabei kann man Materialen wie z.B. Kork verwenden, die zusätzlich die Wirkung einer Wärmedämmung haben.

Bei der Auswahl der richtigen Materialen für ihre Trittschalldämmung beraten wir sie natürlich gerne.

Impressum Administrator